Patenschaft Anfrage




Tabernakel

Zum barocken Hochaltar gehörten die sog. Altar-Mensa, auf der der Priester den Gottesdienst feierte, und der dahinter stehende Tabernakel, in dem die gewandelten Hostien aufbewahrt wurden. Beide waren sie Herzstück der alten Liturgie und sind in der Alten Kirche im Gegensatz zum farbigen Oberteil sehr schlicht gehalten in den wunderschönen Farben blau und gold. Sie sind im 19. Jahrhundert neu ergänzt worden und deshalb von eher klassizistischen Formen bestimmt. In der Vorderfront der Altar-Mensa befindet sich ein sehr schönes Relief mit der Opferung des Isaak.



€ 1.250

Diese Patenschaft wurde schon übernommen.




Zurück
Übersicht der Patenschaften