Patenschaft Anfrage




Figur hl. Ulrich groß

Die linke Seitenfigur am Hochaltar stellt unseren Kirchenpatron dar, den hl. Ulrich von Augsburg. Mitra und Krummstab weisen ihn als Bischof aus und in der Hand hält er sein Symbol, den Fisch. Er und sein Bischofskollege Konrad von Konstanz waren befreundet. An einem Donnerstagabend hatten sie gegessen und waren bis zum Morgengrauen vertieft in ihre Gespräche, sodass vom Vortag noch ein Gänsebein auf dem Teller lag. Ein Spion des verfeindeten Herzogs schnappte sich das Gänsebein und wollte es dem Herzog bringen als Beweis dafür, dass die beiden Bischöfe am Freitag Fleisch essen. Doch als er das Bein vor dem Herzog wieder auspacken wollte, lag ein Fisch darin und so wurde der Fisch zum Symbol des hl. Ulrich.



€ 1.700

Diese Patenschaft wurde schon übernommen.




Zurück
Übersicht der Patenschaften