Spenden



Konto Alte Kirche (nicht steuerlich absetzbar)

Sparkasse Feldkirch
AT06 2060 4031 0032 6820




Konten der Pfarre – Zahlungsreferenz "Alte Kirche"

Sparkasse Feldkirch
AT63 2060 4001 0000 1528
SPFKAT2BXXX

Hypobank Götzis
AT70 5800 0006 7132 2126
HYPVAT2B

Raiffeisenbank
AT75 3742 9000 0008 2362
RVVGAT2B429

Volksbank
AT66 4571 0001 8100 0245
VOVBAT2B


Informationen für steuerlich absetzbare Spenden

Ihre Spende für die Sanierung der Alten Kirche, Götzis, ist steuerlich absetzbar, wenn sie diese mit dem Aktionscode A214 an das Bundesdenkmalamt, Wien, leisten. Voraussetzung für die Absetzbarkeit: genaue Angabe von Vorname, Zuname und Geburtsdatum! Wichtig ist, dass die Schreibweise des Namens mit jener auf dem amtlichen Meldezettel der Gemeinde übereinstimmt. Nur so funktioniert die korrekte Übermittlung an das Bundesministerium für Finanzen, das die Spende dann automatisch bei Ihrer steuerlichen Veranlagung berücksichtigt.

Der Aktionscode A214 ermöglicht eine eindeutige Zuordnung Ihrer Spende für die Alte Kirche, Götzis. Das Bundesdenkmalamt leitet Ihre persönlichen Daten nur dann an uns weiter, wenn Sie auch Ihre Adresse angeben und ausdrücklich mit dem Buchstaben „J“ (für Ja) im letzten Feld der Adresszeile (vor dem gedruckten X) Ihre Einwilligung dazu geben. Fehlt dieses „J“ bzw. erfolgt keine Angabe Ihrer Adresse, werden vom Bundesdenkmalamt keine personenbezogenen Angaben an die Pfarre Götzis übermittelt. Sie als Spender/-in bleiben für uns dann anonym.

Überweisung per Online Banking auf das Spendenkonto des Bundesdenkmalamtes, 1010 Wien bei der BAWAGPSK.
IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050
BIC: BUNDATWW

Im vierzeiligen Verwendungszweck bitte folgende Daten eingeben: Vorname, Zuname, Geburtsdatum und Aktionscode A214, danach JA (wenn Datenweitergabe an Pfarre Götzis erlaubt) und Adresse.

Beispiel: Max Mustermann, TT.MM.JJJJ, Aktion: A214, JA, Mustergasse xx, PLZ, Ort

Achtung: Das Feld Zahlungsreferenz unbedingt leer lassen!