PATENSCHAFTEN, SPENDEN
Bild des hl. Eligius | St. Loy



Bild des hl. Eligius im "Loyaltar" | © Pfarre Götzis


Der hl. Eligius, im Volksmund meist St. Loy, war ein französischer Bischof im 7. Jahrhundert, der bald vom Volk als heilig verehrt wurde. Eine spätere Legende erzählt, dass er einem störrischen Pferd, das er beschlagen sollte, das Bein abnahm, es am Amboss beschlug und dann dem Pferd wieder ansetzte.

Das Bild ist leider in einem sehr mitgenommenen Zustand und die Renovierung relativ aufwändig und kostspielig (ca. 10 000 EURO).

Wir hoffen, dass wir für den hl. Loy großzügige Sponsoren finden. Es wäre wunderbar, wenn das ursprüngliche Bild wieder in alter Pracht an seinen Ort zurückkommt. Es verstärkt die dunkel-goldene Eleganz des hochbarocken Seitenaltars.

Hier können sie die Spende ONLINE    A N M E L D E N .



Derzeitiger Spendenstand für das Bild des hl. Eligius im "Loyaltar":
2 600 €
10 000 €